ILSC e.V.

Seit dem Ende der 1960er befinden sich auf dem Campus 4 Studentenclubs, der bc-Club (gegründet: 1969), der BD-Club (1972), der BH-Club (1968) und der bi-Club (1968). In den 1980ern wurde außerdem das bc-Studentencafé (1987) gegründet. Die Clubs stellen nicht nur für die Studierenden sondern auch für die Stadt Ilmenau einen wichtigen Faktor des kulturellen Lebens dar.

Der Ilmenauer Studentenclub (ILSC) e.V. ist der 1990 gegründete Zusammenschluss der vier Studentenclubs und des bc-Studentencafés.

Gegenwärtig werden von den ca. 140 ehrenamtlich arbeitenden Vereinsmitgliedern jährlich etwa 500 Veranstaltungen angeboten. Um den finanziellen Potenzen Jugendlicher entsprechen zu können, werden fast alle Veranstaltungen mit Künstlern durch den Verein subventioniert.

Weblinks:



 
Zeig Unitiative

Kontakt

Die Unitiative ist ein Projekt des Studierendenrates der TU Ilmenau.

Bild: fmatte / photocase.com