• Foto: TU Ilmenau/Urheber.

Gremium

Wir, die Promovierendenvertretung, sind für euch, die Promovierenden der TU Ilmenau, als Ansprechperson für alles rund um die Promotion da und vertreten die Belange der Promovierenden in den verschiedenen Hochschulgremien. Wir versuchen euch bei verschiedenen Fragen zu helfen, sind stets offen für eure Ideen und  natürlich neue Mitglieder. Schaut doch gern auf unserem Discord Server vorbei, schreibt uns oder kommt uns besuchen. Wie das am besten geht und wer wir genau sind, haben wir euch hier mal kurz erklärt.

 

Kontakt

Mail: promovertretung@tu-ilmenau.de

Discord: Beitrittslink auf der Intranetseite des Graduate Centers

Persönlich: Kommt einfach bei einem unserer Meetings vorbei! Ihr findet uns dienstags in den geraden Kalenderwochen ab 17:15 Uhr im Schützenhaus SH108 auf dem Campus.

 

Was ist die Promovierendenvertretung?

Die Promovierendenvertretung vertritt die Belange der Doktorandenschaft der TU Ilmenau, setzt sich für bessere Arbeits- und Rahmenbedingungen bei der Promotion ein, beschäftigt sich mit landes- und hochschulpolitischen Themen, die speziell die Promovierenden betreffen und ist Anlaufstelle für alle Mitglieder der Doktorandenschaft.

Sie wurde mit dem neuen Thüringer Hochschulgesetz (ThürHG), das im Jahr 2019 vollständig in Kraft trat, eingeführt. Ihre Mitglieder werden mit einer Amtszeit von einem Jahr durch die Doktorandenschaft gewählt. Die Promovierendenvertretung darf Vertreter*innen zu allen Sitzungen der universitären Gremien entsenden (z.B. Fakultätsräte oder Senat).

 

Wie werden wir gewählt?

Die Wahlen finden gleichzeitig mit den Wahlen zu den studentischen Gremien im Jahresrhythmus statt. Stimmberechtigt sind alle Mitglieder der Doktorandenschaft, d.h. jede an einer Fakultät als Doktorand*in angenommene Person. Du musst also nicht an der Universität angestellt oder immatrikuliert sein, um dein aktives und passives Wahlrecht auszuüben!

Kandidieren kann jedes Mitglied der Doktorandenschaft auf einer der neun Listen (jeweils eine pro Fakultät, eine für Stipendiat*innen, internationale Studierende, Angehörige von Graduiertenkollegs und externe Doktorand*innen). Auf diese Weise hoffen wir, ein breites Meinungsspektrum und viele verschiedene Erfahrungen und Arbeitssituationen in der Vertretung abbilden zu können.

Gewählt sind diejenigen, die auf ihrer Liste die meisten Stimmen auf sich vereinen; die mit den zweitmeisten Stimmen sind jeweils stellvertretend gewählt. Darüber hinaus freut sich die Promovierendenvertretung stets über Interessierte, welche die Arbeit der Promovierendenvertretung unterstützen oder sich über diese informieren möchten.

 

Wie könnt ihr uns erreichen?

Aktuelle Informationen und mögliche kurzfristige Änderungen zu unseren nächsten Treffen findet ihr auch immer auf unserem Discord Server. Dort könnt ihr unkompliziert mit anderen Doktorand*innen unserer Uni in Kontakt kommen, euch vernetzen und allgemein eure Fragen loswerden. Darüber hinaus versuchen wir, euch dort über alle relevanten Events für Doktorand*innen auf dem Laufenden zu halten. Ihr könnt dem Server über einen Link auf der Intranetseite des Graduate Centers beitreten.

 

Rechtliche Grundlagen (only in German)

ThürHG §21 Abs. 4

 „Die von der nach den Promotionsordnungen zuständigen Stelle angenommenen Doktoranden bilden die Doktorandenschaft. Die Doktorandenschaft ist keine Mitgliedergruppe im Sinne des Absatzes 2; die Rechtsstellung der Doktoranden als Mitglieder nach den Absätzen 1 und 2 oder als Angehörige nach Absatz 3 bleibt durch ihre gleichzeitige Zugehörigkeit zur Doktorandenschaft unberührt. Die Doktorandenschaft wählt die Mitglieder einer Promovierendenvertretung. Die Promovierendenvertretung gibt in allen sie betreffenden Angelegenheiten gegenüber den Organen und Gremien der Hochschule Empfehlungen ab; ein Vertreter der Promovierendenvertretung kann an den Sitzungen der Organe und Gremien der Hochschule mit Ausnahme des Präsidiums und des Hochschulrats, zu denen er wie ein Mitglied zu laden ist, mit Antrags- und Rederecht teilnehmen. Das Nähere zu den Aufgaben und Rechten, zur Zusammensetzung und zur Wahl der Promovierendenvertretung regelt die Hochschule in einer Satzung.“

Satzung

Beschlossen am 14.05.2019 durch den Senat der TU Ilmenau. Diese findet ihr hier.

Geschäftsordnung

Verabschiedet am 24.10.2019 durch die Promovierendenvertretung. Diese findet ihr hier.