Frag ruhig, bezahlt hast du ja schon.

Hier findet ihr die aktuellen Arbeitsgemeinschaften des StuRas, die sich mit der Realisierung konkreter Projekte befassen und deren Mitglieder und Leitungen oftmals auch Nicht-Sturäte sind.

AG Diversity

Die AG Diversity hat es sich zur Aufgabe gemacht, Homophobie und Sexismus zu bekämpfen. Ziel ist es einen toleranten und weltoffenen Campus zu fördern. Dabei sollen keine Unterschiede zwischen Geschlecht, sexueller Orientierung oder anderer Unterschiedlichkeiten gemacht werden. Vertreten werden sollen alle Menschen, die unseren Campus bevölkern.

Vorurteile bekämpfen steht dabei im Fokus. Ein Anfang hat dabei die Woche gegen Homophobie und Sexismus in Zusammenarbeit mit dem Gleichstellungsrat gemacht.

AG Ordnungen

Satzungen und Ordnungen sind wichtig für einen geregelten und fairen Umgang miteinander. Gerade in öffentlichen Gremien, in denen Menschen aus den unterschiedlichsten Hintergründen kommen und dementsprechend unterschiedliche Erwartungen haben, sind allgemeinverbindliche Regeln nützlich. Sie verhindern zudem ausschweifende Diskussionen, wie gewisse Vorgänge zu handhaben sind und sparen uns in unserer Arbeit daher Zeit. Doch auch Zeiten ändern sich und damit einhergehend verändern sich auch die Ansprüche an eben jene Ordnungen, Richtlinien und Satzungen. Gerichtliche Entscheidungen tun ihr Übriges.

Deshalb hat sich eine Gruppe zusammengeschlossen, die sich vorgenommen hat, unsere Ordnungen den Bedürfnissen der Zeit anzupassen.

StuRa

Der Studierendenrat (StuRa) ist die gewählte Interessenvertretung der Studierendenschaft an der TU Ilmenau [mehr]

StuRa

Kontakt

Max-Planck-Ring 7
(Haus A, Kellerraum 013)
98693 Ilmenau

stura@tu-ilmenau.de
Tel: 03677/69-1914
Fax: 03677/69-1193

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
09 - 12 Uhr, 13 - 16 Uhr

Sitzung:
Mittwochs 19 Uhr
EAZ Raum 1337/1338

Kontakt