Frag ruhig, bezahlt hast du ja schon.

Müll, Sexismus und die "Unicum"

Am 20. November werden wieder UNICUM Wundertüten in der Mensa verteilt. Diese Tüten sind mit verschiedenen Werbematerialien gefüllt. Was allerdings in eurer Tüte enthalten sein wird, hängt davon ab, wie euer Geschlecht gelesen wird.

Der StuRa der TU Ilmenau und speziell das Referat für Hochschulpolitik wollen euch auf einige Probleme aufmerksam machen. Die UNICUM Tüten sind in ihrer jetzigen Form sexistisch, da ihr je nach Geschlecht eine unterschiedliche Tüte bekommt. Der Inhalt dieser Tüten ist stark auf Klischees und Stereotype ausgerichtet, wie dass Frauen eine zuckerfreie Version desselben Getränks bekommen, das in der "männlichen" Version vorhanden ist.

Zudem wird durch die Tüten vermehrt Müll produziert, welcher dann außerdem leider zu oft irgendwo dort herumliegt, wo er nicht hin soll. Zuletzt empfinden wir es auch als Problem, dass das Studierendenwerk aus Sachzwang auf diese Einnahmequelle angewiesen ist und darum nur bedingt etwas gegen die oben angesprochenen Punkte tun kann. Wir fordern demzufolge eine Ausfinanzierung des Studierendenwerkes.

Aus diesem Grund bitten wir euch um folgendes: Wenn ihr die Tüten nehmt, seid euch des Sexismus bewusst. Werft den Müll ordentlich weg. Traut euch, auch mal eine Tüte des anderen Geschlechts zu nehmen, falls ihr das wollt. Wer sich weiter für das Thema interessiert, kann hier nachlesen:

Opens external link in new windowUnicum vom Campus kicken

Opens external link in new windowBooklet "Unicum vom Campus kicken"

StuRa

Der Studierendenrat (StuRa) ist die gewählte Interessenvertretung der Studierendenschaft an der TU Ilmenau [mehr]

StuRa

Kontakt

Max-Planck-Ring 7
(Haus A, Kellerraum 013)
98693 Ilmenau

stura@tu-ilmenau.de
Tel: 03677/69-1914
Fax: 03677/69-1193

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
09 - 12 Uhr, 13 - 16 Uhr

Sitzung:
Mittwochs 19 Uhr
EAZ Raum 1337/1338

Kontakt