Frag ruhig, bezahlt hast du ja schon.

Vortrag zum NSU-Untersuchungsausschuss


Dienstag, 09.07.2013 - 19 Uhr Kirchhoffhörsaal 2

Vor eineinhalb Jahren ist der Nationalsozialistischer Untergrund (NSU) der Gesellschaft bekannt geworden. Der Terrorgruppe, der nach bisherigem Kenntnisstant Uwe Mundlos, Uwe Böhnhardt und Beate Zschäpe angehörten, werden mindestens  zehn Morde und mehrere Bombenanschläge vorgeworfen. Die Gruppe ist in den 1990ern entstanden und hatte einen großen Unterstützer*innenkreis in der rechtsextremen Szene.


Ein großer Teilaspekt der Untersuchungen zum NSU betrifft das Versagen der zuständigen und verantwortlichen staatlichen Einrichtungen - namentlich vor allem den Verfassungsschutz des Bundes sowie denen der Länder.


Martina Renner ist Mitglied im Thüringer NSU-Untersuchungsausschuss und wird allen Interessierten am Dienstag Abend (ab 19 Uhr im Kirchhoffhörsaal 2) Informationen rund um den NSU und das Versagen der Behörden geben können.

StuRa

Der Studierendenrat (StuRa) ist die gewählte Interessenvertretung der Studierendenschaft an der TU Ilmenau [mehr]

StuRa

Kontakt

Max-Planck-Ring 7
(Haus A, Kellerraum 013)
98693 Ilmenau

stura@tu-ilmenau.de
Tel: 03677/69-1914
Fax: 03677/69-1193

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
09 - 12 Uhr, 13 - 16 Uhr

Sitzung:
Mittwochs 19 Uhr
EAZ Raum 1337/1338

Kontakt