Frag ruhig, bezahlt hast du ja schon.

Nicht nur zuschauen

 

 

An der TU Ilmenau stehen Mitte Mai die studentischen Gremienwahlen an. Dafür sucht
der Studentenrat noch bis zum 23. April Kandidaten. „Mitmachen kann prinzipiell jeder
Student. Ein gewisses Interesse an der Gremienarbeit ist jedoch wünschenswert.“, äußert
sich der Leiter der Wahlkommission Thomas Günther dazu.


Interessierte Studenten können sich unter anderem im Studentenrat (StuRa) und den
Fachschaftsräten der einzelnen Fakultäten engagieren. Dort vertreten sie die Interessen der
Studierenden gegenüber Universität, Stadt und Land. Zum Aufgabenbereich gehören aber
auch ganz alltägliche Probleme, die mit Prüfungen oder Professoren auftreten.
Weiterhin sucht man Kandidaten für die fünf Fakultätsräte der Universität. Diese
beschlussfassenden Organe sind neben den studentischen Mitgliedern auch mit Professoren
sowie akademischen Mitarbeitern besetzt.


Auch für den Gleichstellungsrat werden studentische Mitstreiter gesucht. Er bemüht sich
unter anderem darum, die vorwiegend technischen Studiengänge an der TU Ilmenau
zunehmend für Frauen attraktiver zu gestalten, da sich bislang vor allem Männer für diese
Studienrichtungen entscheiden.


Im Belegungsausschuss entscheiden die studentischen Mitglieder darüber, welche ihrer
Kommilitonen weiterhin in den Wohnheimen des Studentenwerks wohnen dürfen.

 

Die Wahlen 2008 finden vom 20. bis 22. Mai in der Mensa, im Humboldtbau (Audimax-
Foyer) sowie dem Curiebau statt.


Wer sich im Vorfeld über die Kandidaten informieren möchte, findet die eingegangenen
Wahlvorschläge ab 6. Mai unter www.wahlen.stura-ilmenau.de

 

 

 

Hannovermesse

 

Die Firma Bosch stellt am 25.04.2008 einen Bus aus Ilmenau zur Hannovermesse, der angehende Ingenieure kostenlos mitnimmt. Auch die Eintrittskarten sind beinhaltet. Wenn du mitfahren willst, melde dich auf der Webseite von Bosch an.

Wenn du lieber selber zur Hannovermesse fahren willst, kannst du von der Universität Freikarten erhalten. Dazu einfach beim StuRa melden.

4369 Euro monatlich, Dienstwagen mit Chauffeur, 27.000 Untergebene

Kein schlechter Job, den die Uni Jena anzubieten hat. Seit dem 27. Februar sucht die Friedrich-Schiller-Universität in Jena nach einem neuen Präsidenten. Durch die Einführung des neuen Hochschulgesetzes Anfang 2007 könnte nun erstmalig ein völlig Fremder die Geschicke der Hochschule leiten.

Bewerbungen können bis zum 15. April 2008 an folgende Adresse geschickt werden:

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Herrn Prof. Dr. Bernhard Vogel

Vorsitzender des Universitätsrates der Friedrich-Schiller-Universität

Geschäftsstelle Universitätsrat

Fürstengraben 1

07743 Jena

Zwar verlangt die Ausschreibung genauso wie das Hochschulgestz eigentlich ein abgeschlossenes Hochschulstudium - aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt ;)

Medientage in Chemnitz

Die Fachschaftsräte MN, WW und EI organisieren eine Fahrt zu dem Medientagen in Chemnitz vom 29. bis 30. März.

Wenn du mitfahren möchtest, kannst du dich bis zum 5.3. unter www.fachschaftsrat-mn.de anmelden. Es wird ein Teilnahmebeitrag von 20 Euro erhoben. Darin sind Zugfahrt und Unterkunft enthalten.

Cebit 2008

Auch dieses Jahr organisiert der Studentenrat wieder einen Bus zur Cebit. Am Samstag, dem 08.03.2008 geht es um 5:00 am Ilmenauer Campus los. Für einen Unkostenbeitrag von 5 Euro bringen wir dich nach Hannover und von der Uni bekommst du dieses Jahr die Eintrittskarte geschenkt. Um 18:00 fährt der Bus zurück.

Update: Die Busplätze sind jetzt vergeben, aber wer selber fährt und eine Eintrittskarte von der Uni möchte, kann sich weiterhin beim StuRa melden. Es gibt noch einige Karten abzugeben.

StuRa

Der Studierendenrat (StuRa) ist die gewählte Interessenvertretung der Studierendenschaft an der TU Ilmenau [mehr]

StuRa

Kontakt

Max-Planck-Ring 7
(Haus A, Kellerraum 013)
98693 Ilmenau

stura@tu-ilmenau.de
Tel: 03677/69-1914
Fax: 03677/69-1193

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
09 - 12 Uhr, 13 - 16 Uhr

Sitzung:
Mittwochs 19 Uhr
EAZ Raum 1337/1338

Kontakt