Frag ruhig, bezahlt hast du ja schon.

Vortrag zum Thema "Ungarn: Völkisches Krisenmanagement"

Ihr fragt euch seit einer geraumen Zeit, was eigentlich in Ungarn los ist und hättet gern mehr Hintergundinformationen dazu?

Dann kommt am Dienstag, dem 25.06.2013 um 19 Uhr in den Curie-Hörsaal. Dort wird Karl Pfeifer einen Vortrag zum Thema "Ungarn: Völkisches Krisenmanagement" halten. Er wird die aktuelle politische Lage und die Hintergünde der starken rechtsextremen Fraktion im Parlament  beleuchten und dabei u.a.  auf die Rolle von Antisemintismus und Antiziganismus im heutigen Ungarn eingehen. Anschließend ist auch noch genug Zeit für eure Fragen zum Thema! Der Eintritt ist natürlich frei.

Karl Pfeifer ist ein österreichischer Journalist und Buchautor. Er ist Korrespondent des israelischen Radios und schreibt u.a. für die Budapester Zeitung "Hetek". 2003 bekam er eine Auszeichung im Rahmen der "Aktion gegen den Antisemintismus in Österreich".

Wir freuen uns auf euch.

Auf los geht's lustig - ab heute wählt IHR!

Hallo liebe Studis,

heute beginnen die Gremienwahlen!
Das bedeutet für euch, dass ihr ab heute eure Vertreter für die Fachschaftsräte, die Fakultätsräte und Institutsräte sowie den Gleichstellungsrat und den StuRa wählen könnt!
Ihr bestimmt also selbst, wer ab Juni eure Interessen vertritt und sich für euch  gegenüber Profs und der Uni einsetzt, Partys veranstaltet etc.

Wählen könnt ihr vom 21.5. (heute) bis 23.5. (Donnerstag) jeweils von
a)  08.30 Uhr - 10:00 Uhr im Röntgen-Foyer (Stadtcampus)
b)  11.00 Uhr - 13:30 Uhr in der Mensa Ehrenberg
c)  14.30 Uhr - 19:00 Uhr im Humboldt-Foyer (Hauptcampus)

Und nächste Woche am 28.5. (Dienstag) und 29.5. (Mittwoch) wieder von
a)  08.30 Uhr - 10:00 Uhr im Röntgen-Foyer (Stadtcampus)
b)  11.00 Uhr - 13:30 Uhr in der Mensa Ehrenberg
c)  14.30 Uhr - 19:00 Uhr im Humboldt-Foyer (Hauptcampus)

Wäre doch blöd, wenn wieder nur 22% von euch abstimmen würden. ;)

Viele Grüße
Eure Wahlkommission

Sporadische Büroöffnungszeiten

Liebe Studis,

im Zeitraum vom 13.-15.5.2013 ist unser Büro nicht besetzt.
Falls ihr dennoch Fragen oder Probleme habt, dann schreibt uns eine E-Mail an stura@send-spam-somewhere-elsetu-ilmenau.de

Oder ihr kommt auf gut Glück vorbei - vielleicht ist ja einer der StuRäte anwesend!

Euer StuRa

Hollaback! - Aktionstage

"Sexuelle Belästigung und sexualisierte Gewalt sind seit der „Sexismus-Debatte“ und den „Fall Brüderle“ ein allgegenwärtiges Thema in den Medien. Ob es das Hinterherpfeifen auf der Straße ist, der „lässige“ Klaps auf den Hintern im Club oder anzügliche Bemerkungen in der Bahn: Viele Frauen erleben tagtäglich sexuelle Belästigung. Dies wollen wir uns nicht länger gefallen lassen, und darum gibt es hollaback!. „Hollaback“, das heißt „zurückbrüllen"; die internationale Kampagne unterstützt Betroffene sexueller Belästigung und sexualisierter Gewalt. Wir, BunterKaffee der TU Ilmenau, dürfen Referentinnen der Hollaback!Dresden-Gruppe begrüßen, die mit Euch in einem Workshop Möglichkeiten zum Umgang mit sexualisierter Gewalt und sexueller Belästigung erarbeiten und Euch beibringen, zurück zu brüllen.

iHollaback!-Workshop; Montag, 6. Mai

Ort: HU, Seminarraum 211/212
Zeit: 19:00 – 21:00 Uhr

Und auch einen Tag später geht’s praktisch weiter: Haben wir gestern erarbeitet, warum es wichtig ist, gegen sexuelle Belästigung und sexualisierte Gewalt einzutreten, geht’s heute darum, was man macht, wenn die Situation etwas brenzliger wird.
Selbstverteidigung stellt eine gute Möglichkeit dar, möglichst unbeschadet aus schwierigen Situationen herauszukommen und auch Selbstbehauptung ist heute ein Thema. Denn oft ist es nicht leicht, auf Einschüchterungen mit Selbstbewusstsein zu reagieren. BunterKaffee hat eine feministische Wendo-Trainerin eingeladen, die euch all diese Kompetenzen vermitteln kann und euch hilft, selbstbewusster und sicherer mit sexueller Belästigung und sexualisierter Gewalt umzugehen. ACHTUNG: Der Workshop richtet sich nur an Frauen und sich als weiblich identifizierende Personen! Anmeldung einfach an hannah.obert@stura.tu-ilmenau.de

Selbstverteidigungs-Workshop (nur für Frauen*); Dienstag, 7. Mai

Ort:
EAZ, Raum 1337
Zeit: 15:00 – 18:00 Uhr

Wir freuen uns auf euch!
Euer BunterKaffee (mit freundlicher Unterstützung durch StuRa und Gleichstellungsrat)

Vortragreihe "Krisen & Konflikte global"

Das Referat Internationales sorgt sich seit eh und je um die Interessen der internationalen Studierendenschaft in Ilmenau und engagiert sich für ein respektvolles Miteinander auf dem Campus. Dieses Semester wollen wir gemeinsam mit dir in der von uns organisierten Vortragsreihe "Krisen & Konflikte global" über den Tellerrand blicken und uns mit internationalen Themen auseinandersetzen, die nicht unbedingt ganz oben auf der täglichen Agenda in den Medien stehen. Folgende Vorträge solltest du dir schon vormerken:

  • Syrien: Bewaffneter Aufstand vs. nationaler Dialog“

    Referentin: Opens external link in new windowKarin Leukefeld

    am Montag, 29.04.2013, 19.00 Uhr im Humboldt-Hörsaal
  • „Afghanistan: Rückzug der NATO 2014 – Beginn oder Ende eines Alptraums?“

    Referent: Opens external link in new windowReinhard Erös
    am Mittwoch, 15.05.2013, 19.00 Uhr im Humboldt-Hörsaal

Weitere Termine werden zeitig bekannt gegeben.

Du hast Lust, bei der Organisation der Vortragsreihe mitzuwirken oder eigene Ideen einzubringen? Dann melde dich einfach unter ref-internationales@send-spam-somewhere-elsetu-ilmenau.de. Wir freuen uns auf deine Mitarbeit.

StuRa

Der Studierendenrat (StuRa) ist die gewählte Interessenvertretung der Studierendenschaft an der TU Ilmenau [mehr]

StuRa

Kontakt

Max-Planck-Ring 7
(Haus A, Kellerraum 013)
98693 Ilmenau

stura@tu-ilmenau.de
Tel: 03677/69-1914
Fax: 03677/69-1193

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
09 - 12 Uhr, 13 - 16 Uhr

Sitzung:
Mittwochs 19 Uhr
EAZ Raum 1337/1338

Kontakt